Schützenscheiben

Schützenscheiben haben eine lange Tradition im Brauchtum des Schützenwesens. Sie dokumentieren auf ihre Art das Geschehen im Schützenverein. So wie die Schützenfahne sind auch die “Scheiben” ein Aushängeschild für jeden Schützenverein. Meist hat der Scheibengewinner den besten Schuß abgegeben und somit die höchste Würde eines Preisschießens errungen. Und so erzählen die Schützenscheiben, die früher mit der Feuerwaffe direkt beschossen wurden, die Geschichte der Preisschießen im Schützenverein. Die Abbildungen der meist handgemalten Scheiben zeigen Orte, Ereignisse und manchmal auch den “Scheibenspender”.